Klar im Kopf! Ein Leitfaden für einen gelungenen Arbeitsalltag

Seminar, 18. 05. 2017 - 19. 05. 2017, 9:30 - 16:30
Veranstaltungsort: Pfefferberg Haus 12, Christinenstr. 18/19, 10119 Berlin
fisherman-2084346_800 square_klar im kopf

Die Arbeit von kreativen Selbständigen ist eine echte Herausforderung:
Aufträge akquirieren, Projekte bearbeiten, eigene Fähigkeiten üben oder weiterentwickeln, das Finanzamt, ordentlicher Umgang mit den Systemen für soziale Absicherung und Inkasso von Rechten bei Verwertungsgesellschaften.

Viele Aufgaben und alles parallel – wo bleibt da genug Zeit für erfolgreiche, gewinnbringende Arbeit, das Privatleben, mich selbst?

Nützliche, praktische Methoden – gewusst wie und wann – helfen dabei, Ziele zu setzen, wichtig von weniger wichtig zu unterscheiden, Aufgaben zu strukturieren und gut zusammenzuarbeiten.

Die Belohnung winkt: ein klarer Kopf, bessere Planung, die Chance auf Erhöhung des Einkommens und ein entspannter Alltag!

Was tun wir im Seminar?

Im Austausch und auf Grundlage eigener Erfahrungen erarbeiten wir:

  • SMARTe Ziele – Wie finde ich gut formulierte Ziele, die mich weiterbringen und eine Grundlage für die Arbeitsind?
  • Kanban-Board & ToDo Listen für die Arbeitsorganisation
  • Persönliches Zeitmanagement – Wer bin ich, wie arbeite ich am liebsten?

Dozentin: Bettina Schasse de Araujo
hat als Praktikerin seit den 90ern Jahren international Erfahrung in der Kreativwirtschaft mit der Erstellung und Vermarktung von kreativen Gütern und Dienstleistungen gesammelt. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Arbeit in der Digitalisierung. Zur Zeit ist sie am Institut für Angewandte Informatik/ InfAI e.V. in Leipzig. Bettina Schasse de Araujo hat einen Magister in Lateinamerikanistik und Soziologie, ist diplomierte Kulturmanagerin und arbeitet auch als Workshop-Moderatorin und Dozentin.

2 Tage, 16 Teilnahmestunden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Teilnahmebedingungen:

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert im Creative Service Center werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin unterstützt und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen finanziert.

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen:

  • eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
  • ein Wohnsitz in Berlin
  • die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr für ein Kontingent aus 40 Stunden für Seminare, Werkstätten und Beratung:
    € 20.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende- und Darstellende Kunst, Musik, Literatur)
    € 70.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
  • die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben (Das pdf-Formular bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben auf dem Postweg zurückschicken oder abgeben.)
  • die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare und Werkstätten
  • die Beteiligung an der Verbleibserfassung nach Abschluss der Teilnahme
  • die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial im Rahmen der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit

 

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Kontaktiert uns!

Gefördert durch: